Ein Lächeln nimmt dich in den Arm


2007 war Klaas noch Solo unterwegs, um seine Gitarrenmusik den Menschen näher zu bringen. Heute ist er Sänger/Rapper und Gitarrist und mit seinen Freunden,
Mathis am Schlagzeug, Jens am Bass und Matt an der Gitarre, zu einer Band gewachsen.

Klaasius nennen sie sich die vier aus Hannover und veröffentlichen in diesen Tagen ihre gleichnamige Debüt EP.

Danke, an Klaasius für das Rezensionsexemplar.

Klaasius EP
(c) klaasius.de

Das Cover / Booklet ist gleichzeitig auch ein kleines Poster. Eine Fotocollage aus atmosphärischen Bildern aus dem Studio.

Letzte Prüfung nennt sich der erste Titel und bringt eine eingängige Melodie mit, bei der mir vor allem auch die Gitarre auffällt. Ein Rhythmus, der direkt ins Ohr geht, jedoch nicht oberflächlich ist. Ein Sound, der die perfekte Stimmung auslöst, um aufzubrechen zu können. Neue Wege zu gehen und das Leben zu entdecken, frei zu sein – leicht und froh und doch immer bewusst, dass man eine gewisse Verantwortung trägt:

Du hast die letzte Prüfung hinter dir

Denkst dir – das lass‘ ich jetzt hinter mir
Hinterlässt ’ne kleine Nachricht auf Papier:
Ich bin ab sofort nicht mehr hier
[…]
Und die Freiheit die fühlst, tut so verdammt gut
Du hast so lang nichts mehr gespürt, du hast so oft danach gesucht
[…]
Halt das Feuer am Leben, das in deinem Herz brennt
[…]
Machst dir kleine Skizzen auf Papier:
Ich bin auf der Suche nach mir
[…]
Alles, was jetzt passiert, liegt in deiner Hand

Und ich frag mich, wie sehen Skizzen aus, mit denen ich nach mir selbst suche??

Soulig und entspannt und mit einem sehr angenehmen Beat geht Ich denke also bin ich, los. Ein Song auf den Genuss des Lebens und dem Sein und Entwickeln an sich. Und eigentlich wäre es jede Zeile wert zitiert zu werden, inklusive dem kleinen Rap-Part. Ein Song, der absolut für sich spricht und mit einem wunderschönen Saxophonsolo zu Ende geht.

Ich bewaffne mich nicht. Auch nicht mitten im Krieg und sterb‘ ich trotzdem bleib ich im Kern unbesiegt.
Es ist der Beat der pulsiert, wie das Herz in der Brust.

Jeder seines Glückes Schmied, das ist mir bewusst, deshalb wähl‘ ich Wege, die nicht jeder gleich versteht, ich will nur glücklich sein, ich mach mich täglich auf den Weg.
[…]
So wie ich bin, bin ich gut.
Ich könnte niemals so sein: einfach nur jeden Tag kiffen, lieber treff‘ ich ’ne schöne Frau, verbring die Zeit mit küssen
[…]
Um das Leben zu begreifen, musst du ab und zu daneben stehen
[…]
Wir denken, um zu sein, und wir machen um zu werden.

Selten eine so schöne Geschichte und einen so schönen Reim zum Thema kiffen gehört.

Das Mädchen hat ein so wunderschön rumpelndes Schlagzeug und ein so fröhlichen schnellen Rhythmus auf der Akustik Gitarre, obwohl er die Schüchternheit gegenüber ihr besingt, macht der Song unglaublich viel Spaß. Kurz, unterhaltsam, wunderbar.

Auch Neubeginn hat so eine eingängige Melodie, die ihren ganz eigenen Charakter hat und dadurch nicht so unangenehm poppig ist.
Ich liebe diesen Moment, in dem man zugunsten eines sinnvollen Wortes auf einen großen Reim ein großes Wort verzichtet hat! Ich liebe diesen einfachen Reim, wo es im ersten Moment gar nicht so sehr auffällt, dass sich da ja was reimt. Es passt so unglaublich gut in diesen Moment, in dieses Gefühl!!

Ich komm nicht drum rum dir zu sagen, dass du immer noch so wichtig bist

Egal was passiert, egal was geschieht –
hab jedes Detail verinnerlicht
[…]
Verzweifelt greif ich nach dem Licht des Neubeginns mit der Angst, dass ich daran erblinde

Doch das mit dem Neubeginn scheint leider nicht funktioniert zu haben, denn:

du willst sehen was passiert, doch mit dir fühl‘ ich mich blind
[…]
Und unsere damals große Siebte wird jetzt zur Regenwolke

Ein nachdenklicher Song, der mit Regen beginnt und die Nachdenklichkeit und auch einen Hauch Melancholie mit in die Melodie aufnimmt und trotzdem eine gewisse Energie in sich trägt. Auch hier wieder viele Details, die man entdecken und genießen kann und schöne Gitarrenmomente.

Klaasius haben mit ihrer Debüt EP eine großartige Veröffentlichung vorgelegt. Absolut schöne Melodien und Harmonien, alles wirkt durchdacht und mit liebe gemacht, da klingt nichts komisches oder kitschiges. Und dazu die Texte und die angenehme Stimme von Klaas, die Wortspiele kennen, nachdenklich sind, sowie sprachlich und reimtechnisch sehr angenehm sind und in denen man ebenfalls die Liebe zur Musik spürt.

Eine Band, mit Musik, die gelassen, entspannt, gefühlvoll und liebevoll ist. Sie machen Musik, die auffängt, die ein gutes Gefühl schenkt und dich mit einem Lächeln auffängt und dich gleichzeitig in den Arm nimmt, um mit dir gemeinsam weiter zu gehen.

Da steigt sofort die Vorfreude auf Songs in Albumlänge!

Einen auf der EP nicht veröffentlichten Song gibt es bei einem Auftritt bei Balkony TV vor einigen Jahren:

Advertisements

Ein Gedanke zu „Ein Lächeln nimmt dich in den Arm

  1. Pingback: Musik für Hundsnächte | Seelenhafen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s