Artcore


Gris. Nicht nur Rapper, sondern auch Künstler. Beide Leidenschaften fanden auf seinem derzeit aktuellem Album „Schwarzweiss in Farbe“ seinen Niederschlag im Track „Artcore“:

Im Video zum ZENIT Remix bekommt man einen Eindruck von Gris‘ Talent zum Zeichnen:

In den nächsten Tagen eröffnet er mit seinen Werken eine Ausstellung in Berlin (ab 13.2.13) und Königswinter (16.2.2013). Einen kleinen Vorgeschmack auf die Ausstellung liefert dieses Video.

Grund genug seiner Kunst auch hier einen Platz zu schenken und sich neben der Musik auch mal auf die gezeichneten und gemalten Dinge genauer einzulassen.

Die Miniserie. Aquarell, Tusche.
(c) http://www.kunstnet.de/werk/290172-die-miniserie

Erinnert ein wenig an Postkarten. Ich mag all diese Vielfalt und dass vieles auf diesem Foto nur zu erahnen ist.

Mein Tisch. Aquarell, Tusche.
(c) http://www.kunstnet.de/werk/293119-mein-tisch

Bei diesem Bild fesselt mich vor allem der Kontrast zwischen Skizze und der darin plötzlich auftauchenden Farbe. Gerade dieser Kontrast, fast schon Widerspruch macht dieses Bild so interessant. Die Farbe als Licht…

acryl und tusche auf leinwand (c) http://www.kunstnet.de/werk/291253-10827

Dieses Bild ist eines, das ich sehr mag. Es strahlt durch seine Farben eine wunderschöne Wärme aus, aber die Enge der Häuser wirkt gleichzeitig unglaublich erdrückend und beängstigend… In diesem sonnen-goldenem Himmel strahlt Hoffnung. Er scheint mir fast so etwas wie der einzige Ausweg, aus diesem gefangen sein.

(c) Gris

(c) Gris

Leider schwer zu erkennen, aber das Bild zeigt abstrakte Gesichter, in denen trotzdem bemerkenswert viel zu lesen ist. So viel Emotion. So viel Schmerz, Qual, Traurigkeit und auch Hoffnungslosigkeit, Kampf und Wut.

All diese und andere Bilder sind auf der kommenden Ausstellung zu sehen.

Zum Abschluss noch einmal eine Zeichnung zum Artcore-Track. Diesmal nur zum Instrumental. Beeindruckend:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s