Gitarre und Stimme

Zuerst erschienen bei: http://musikfueruns.de/allgemeines/headline/gitarre-und-stimme-brthr

Hinter BRTHR (sprich wie „Brother“) steckt Philipp Eissler aus Stuttgart. Er macht akustische Musik, auf das Wichtigste und Wesentliche reduziert. „Mir ist es wichtig etwas Echtes, etwas Reales zu schaffen. Einen Raum alleine mit Stimme und Gitarre zu füllen hat etwas Ursprüngliches. Das Publikum bekommt genau das zu hören was es sieht.”, heißt es im Pressetext zu seiner Musik. Seine erste Veröffentlichung ist seine selbstbetitelte 4-Track-EP „BRTHR“, die seit Anfang 2014 zu haben ist und ausschließlich aus Stücken mit Akustikgitarre besteht.

Danke an Philipp für das Rezensionsexemplar.

Weiterlesen

Coverversion von Norman Sinns „Was dir fehlt“

Moritz Liebig hat eine wunderschöne Akustikcoverversion von Norman Sinns „was dir fehlt“ eingespielt.

Seine Version ist eine ruhige und überzeugt durch seine Stimme, die die Qual, die diese Selbstsuche mit sich bringt, so schon dezent und gleichzeitig angenehm zurückhaltend interpretiert und dadurch noch intensiver und berührender wirkt.

Musik für Hundsnächte

Leif Marcussen aus Flensburg ist ein junger Musiker mit Akustikgitarre und Punk in Stimme, Melodien Vortragsweise und Texten.

Verwaschen und laut singt er seine Texte über die Verzweiflung des Alltags.

Derzeit arbeitet er an einem Album, doch zuvor gab es das 5-Track starke „Tourtape“, limitiert auf 30 Kassetten und 50 Cds – alle ausverkauft, deswegen gibt’s die Songs bei Soundcloud zu hören.

Aufmerksam auf seine Musik bin ich durch die Jungs von Klaasius geworden und möchte euch diese Entdeckung nicht vorenthalten.

Danke an Leif, für das Rezensionsexemplar. Weiterlesen

Live: Husum Harbour Akustik Session – The Cabinet (Tim Neuhaus und Florian Holoubek)

Ein kleines, feines akustisches Konzert – Husum, Speicher, 9 Uhr am Morgen, mit vielen derzeit noch unveröffentlichten Songs und tollen Soli-Momenten. Hier die Setlist:

1. Poor Purist

2. Song To Dissappear

3. That´s What Angels Can Do (by The Wood Brothers)

4. Overgrown

5. Playing Bill´s drums (WITH DRUMSOLOS)

6. Captured

7. Wonderful Turn

Tier aus Papier

So heißt das Debüt Album der Band „amrand“. Torben Sager und Felix Wagner – Zu Hause in Würzburg und Nürnberg sind „amrand“. Ihre Musik ist leise, leicht, deutschsprachig und akustisch.

10 Songs dieser Art erwarten den Hörer auf „Tier aus Papier“, das im April 2011 veröffentlicht wurde. Im Dezember 2011 erreichte dieses Album den Seelenhafen als Rezensionsexemplar. Weiterlesen