Mit dem Holzschwert durch den Regen

Marathonmann sind aus München und machen Posthardcore. Mit „Die Stadt gehört den Besten“ präsentierten sie 2012 ihre erste EP und gleichzeitig  war dies auch ihre überhaupt erste Veröffentlichung und sorgten damit für ordentlich Furore.

Damit überzeugten sie auch mich. Vor allem, weil ich zur gleichen Zeit auch Escapado entdeckte, mich dort die Texte nie so wirklich ansprachen, und sie sich quasi aufgelöst hatten. Bei Marathonmann fand ich alles, was mir bei Escapado gefehlt hatte. Texte, die mich berühren und eine Stimme, die angenehmer, stabiler und kräftiger klingt und vor allem auch Texte, die man deutlicher verstehen kann.

Mit „Holzschwert“ erscheint nun das Album Debüt von Marcel Konhäuser, Schlagzeug / Robin Konhäuser, Gitarre / Tom Fischer, Gitarre und Michael Lettner am Bass und Gesang.

An dieser Stelle noch mal ein ausdrückliches und großes Dankeschön an Dario für die Möglichkeit der Bemusterung. Weiterlesen

Advertisements