Live: Martin Kohlstedt – FLI (Out Of Control)

Ein Stück aus Martin Kohlstedts Album „Tag“ live im Lichthaus-Kino//Weimar 24.11.2013.

von zerbrechlich zu unglaublich tanzbar-jazzig, aufwirbelnd, sich fast schon überschlagend und das alles ist wunderschön und nie zu viel, sondern passt unglaublich gut zu diesem Stück!! ♥

Video: Marcus Grysczok (Hypertrashwonderland)
Audio: Maximilian Netter

http://martinkohlstedtmusic.com/

Advertisements

Die Sehnsucht nach dem eigenen Rhythmus und Takt

Es ist mir eine große Freude dieses neue, dritte Album von Spaceman Spiff bereits vorab vorstellen zu dürfen und zu können. Es hört auf den Namen „Endlich Nichts“ und wird am 10. Januar 2014 erscheinen.

Bei den Aufnahmen zum Album war diesmal nicht nur Felix Weigt mit dabei, sondern auch, der vom ein oder anderen Spiff-Konzert bekannte, Schlagzeuger Jonny König (auch bekannt durch Stoiber on Drums).

Die meisten der Songs für dieses Album entstanden während einer mehrmonatigen Auszeit in Neuseeland, die sich auch wunderschön auf dem Cover zeigt.

Vier von den zwölf neuen Songs geisterten bereits als live Mitschnitte im Netz umher.

Danke an Susan für das Rezensionsexemplar. Weiterlesen

Live: Max Prosa (Ballroom und Cardinal Session)

Cafe Noir bei der Cardinal Session beim Traumzelt Festival. Selten habe ich Max so intensiv versunken in einem Song erlebt – eine großartige Akustikversion des Cafe Noir:

So lang ich darf bei den Ballroom Sessions. Eine sehr einfühlsame Version des Songs, mit etwas mehr Instrumentierung und dieser einen Strophe mehr, die dem Lied so sehr gefehlt hat. All das strahlt so viel wunderschönen Halt aus – Augen zu und genießen:

Live: Makabu

Cover Me (Beim Radiosender KenFM 2008):

A Place Beneath (Gastband beim Triumph Bandcontest Erfurt 2011)

Coming Home (Gastband beim Triumph Bandcontest Erfurt 2011)

Blocparty (Gastband beim Triumph Bandcontest Erfurt 2011)

Could It Be (Gastband beim Triumph Bandcontest Erfurt 2011)

Sweetest Thing (Balkony TV Hamburg):